Zutrittskontrollsysteme

Zutrittskontrolle steuert den gezielten Zugang von berechtigten Personen in für sie freigegebene Bereiche. Die Berechtigungen können aktiv, passiv oder auch mit biometrischen Hilfsmitteln erfolgen.

 

 

Aktiv

Bei einem aktiven Medium sendet das Identmittel kodierte Funk- oder Infrarotsignale berührungslos an das Verschlusssystem ( z. b PKW ), oder es befindet sich eine Batterie im Sendeteil welche die Steuerelektronik per Kontakt mit Energie versorgt und dann für ein öffnen sorgt.

Passiv

Auch in dieser Gruppe gibt es kontaktbehaftete und kontaktlose Medien. Hier ist auch die Auswahl der verwendeten Technologien am größten. Am bekanntesten sind Scheckkarten, Schlüsselanhänger oder Armbänder. Weitere Möglichkeiten der Unterbringung der Medien können z.B. sein in Armbanduhren, Handys, mechanischen Schlüsseln, Kleidungsstücken oder modischen Accessoires. Sogar die Möglichkeit der chirurgischen das Medium unter die Haut zu implantieren ist denkbar.

 

 

Weitere passive Identmittel sind Kennwörter oder PIN- Nummern welche über ein Nummerntastenfeld eingegeben werden können.   

 

Biometrisch

Eine weitere, relativ neue Variante ist das Medium biometrisch. Bei diesem Steuerungsmethode wird über ein spezielles Lesesysteme der Fingerabdruck, Iris- bzw. Netzhautscan, ein Handflächenabdruck oder Gesichtsmerkmale eingelesen und mit vorher gespeicherten Daten von berechtigten Personen verglichen. Bei Übereinstimmung erfolgt auch die Öffnung des Bereichs.

 

                             

 

 

Elektronische Zutrittskontrollsystem

Ein in sich geschlossenes System besteht mindestens aus drei Komponenten:

  1. Ein Sensorsystem welches die Identifizierung erfasst und an die Zentrale weiterleitet

  2. Die Auswertezentrale welche die Eingangsdaten mit den gespeicherten Daten vergleicht und eine Reaktion herbeiführt

  3. ein Öffnungssystem welches bei positiver Übereinstimmung der Daten den Zugang ermöglicht 

 

                   

Es werden dabei technisch einfachere Varianten oder auch komplexere Systeme verwendet, je nach Sicherheitsbedürfnis und Anzahl der Personen welche Zugang erhalten sollen.

Bei weiteren Fragen oder einem Beratungstermin wählen sie bitte eine der genannten Möglichkeiten und kontaktieren sie uns.